Gruppensieg in Kaposvar

Beim Vier-Nationen-Turnier in Ungarn blieb die österreichische U16-Auswahlmannschaft nach der Vorrunde ungeschlagen. Samstagvormittag gab es einen weiteren 4:0-Sieg.

Die Vorrunde beim Vier-Nationen-Turnier in Kaposvar/Ungarn verlief für die österreichische U16-Auswahlmannschaft nach Wunsch. Den Siegen gegen Ungarn und Italien am Freitag folgte Samstagvormittag ein 4:0-Erfolg über Slowenien.

Jan Blüml (5.), Simon Hammerle (9.), Luca Rodiga (35./PP) und Gregor Pilgram (35.) trugen sich gegen Slowenien in die Torschützenliste ein. Am Samstagnachmittag und am Sonntag stehen noch Kreuz- bzw. Platzierungsspiele auf dem Programm.

U16-Auswahlteam
16. - 22.12.2013: Vier-Nationen-Turnier
Ort: Kaposvar/Ungarn
Gegner: Ungarn, Italien, Slowenien

20.12.2013, 12:30 Uhr: Ungarn - Österreich 3:5 (1:3,1:2,1:0)
20.12.2013, 17:00 Uhr: Österreich - Italien 4:0 (1:0,0:0,3:0)
21.12.2013, 09:30 Uhr: Österreich - Slowenien 4:0 (2:0,2:0,0:0)
21.12.2013, 17:00 Uhr: Österreich - Italien
22.12.2013, TBA: Platzierungsspiel