Erkämpfter Sieg beim "Kufstein Cup"

Der 0:2-Rückstand machte der österreichischen U15-Auswahlmannschaft zum Auftakt des "Kufstein Cup" nichts aus, sie gewann dennoch gegen das Team Bayern mit 3:2.

Die österreichische U15-Auswahl startete am Freitagabend in den "Kufstein Cup" gegen Team Bayern. Für die Burschen um Trainer Harald Pschernig war es ein hart erkämpfter Erfolg, konnte man doch einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Sieg umdrehen.

Die Tore der Österreicher erzielten zwei Mal Niklas Bretschneider und ein Mal Fabio Artner. Am Samstag folgt das wohl bereits für den Turniersieg entscheidende Spiel gegen Team Baden-Württemberg, das am Freitag gegen Italien mit 6:4 siegreich blieb.

"Im letzten Drittel wurde der Einsatz und die Laufbereitschaft mit dem Siegtreffer belohnt. Das Team hat sich nie aufgegeben und an den Sieg geglaubt", war das Trainerteam zufrieden.

Turnier der U15-Auswahlmannschaft
05. - 10.11.2013: Kufstein Cup
Ort: Kufstein
Spielplan
08.11.2013, 17:30 Uhr: Österreich - Team Bayern 3:2 (0:2,2:0,1:0)
08.11.2013, 20:30 Uhr: Italien – Team Baden-Württemberg 4:6
09.11.2013, 16:00 Uhr: Italien – Team Bayern
09.11.2013, 19:00 Uhr: Österreich - Team Baden-Württemberg
10.11.2013, 08:00 Uhr: Österreich – Italien
10.11.2013, 11:00 Uhr: Team Bayern – Team Baden-Württemberg