Erfolg gegen Frankreich

Die österreichische U15-Auswahlmannschaft feierte in einem Spiel gegen die französische U16-Mannschaft in Südtirol einen knappen 3:2-Sieg.

Am Donnerstag feierten die österreichischen Auswahlen der U15 und der U16 jeweils einen knappen Sieg. In Neumarkt/Egna in Südtirol bezwang die heimische U15 die französische U16-Mannschaft mit 3:2.

"Die Jungs konnten die taktischen Vorgaben, die wir in dieser Trainingswoche durchgenommen haben, perfekt umsetzen", meinte ein zufriedenes Trainerteam.

Die U16-Mannschaft des Österreichischen Eishockeyverbandes lieferte gegen eine Auswahl aus Südbayern einen harten Kampf und gewann schlussendlich im Penaltyschießen mit 4:3.

Österreich U15 - Frankreich U16 3:2 (1:1,1:0,1:1)
Tore Österreich: Pilloni, Demuth, Obersteiner

Österreich U16 - Südbayern U16 4:3 n.P. (2:1,0:1,1:1)
Tore Österreich: Haudum, Kucher, Wappis, Baltram (Penalty)