Vier-Nationen-Turnier in Ungarn

Für die österreichische U16-Auswahlmannschaft steht im Rahmen des nächsten IIHF International Break ein weiteres Vier-Nationen-Turnier gegen Gastgeber Ungarn, die Slowakei und Slowenien auf dem Programm.

Für die österreichische U16-Auswahlmannschaft (KADER) wird es ab 12. Dezember wieder ernst.

Nach drei Siegen im November gegen Frankreich fährt die Truppe um Head Coach Manfred Kuchinka im IIHF International Break zum "Heraklesz Cup" ins ungarische Kaposvar. Nach einem Trainingstag in Kapfenberg geht es für das Team weiter nach Ungarn, wo innerhalb von drei Tagen fünf Partien auf dem Programm stehen.

Spiele gegen die Alterskollegen aus Ungarn, der Slowakei und Slowenien sind der nächste Prüfstein für den 1997er-Jahrgang. "Bei den Begegnungen in Frankreich hat die Mannschaft einen Schritt nach vorne gemacht. Jetzt werden wir sehen, was sie gelernt haben", meint Head Coach Kuchinka.

Spielplan
14.12.2012, 12:30 Uhr: Österreich - Ungarn
14.12.2012, 17:00 Uhr: Österreich - Slowakei
15.12.2012, 09:30 Uhr: Österreich - Slowenien
anschließend Platzierungsspiele