Vienna Tigers sind U12-Meister

Ungeschlagen sicherten sich die Vienna Tigers beim Finalturnier der U12-Meisterschaft in Innsbruck den Meistertitel. Im Finale bezwangen die Wiener den EC VSV knapp mit 4:2.

Das erste Finalturnier der diesjärhigen Nachwuchsmeisterschaften wurde in Innsbruck ausgetragen. Den österreichischen U12-Meistertitel sicherten sich die Vienna Tigers, die ungeschlagen zum Triumph kamen.

Im Endspiel setzten sich die Wiener mit 4:2 gegen den EC VSV durch und holten sich die Goldmedaille. Die EAC Junior Capitals konnten den Titel nicht verteidigen, nachdem es im Halbfinale im Wiener Derby eine 2:3-Niederlage gab.

Im Spiel um Platz drei behielten die Junior Capitals dann aber gegen Gastgeber HC Innsbruck mit 3:1 die Oberhand.

Endstand
Gold: Vienna Tigers/HC 48er
Silber: EC VSV
Bronze: EAC Junior Capitals
4. HC Innsbruck
5. EC KAC
6. SPG ATSE Graz/ATUS Weiz
7. EC Red Bull Salzburg
8. SPG Kufstein/Kitzbühel
9. EK Zell am See
10. EHC Linz

Homepage - Ergebnisse - Statistik