Verletzungen erfordern Nachnominierungen

Verteidiger Andreas Wiedergut und Stürmer Manuel Ganahl werden aufgrund der Verletzungen von Gerhard Unterluggauer und Daniel Woger in die österreichische Nationalmannschaft für die "Euro Ice Hockey Challenge" nachnominiert.

Verteidiger Gerhard Unterluggauer und Stürmer Daniel Woger mussten aufgrund einer Verletzung dem österreichischen Nationalteam eine Absage erteilen.

Für die "Euro Ice Hockey Challenge" in Ljubljana/Slowenien (6. bis 10. November) wurden daher von Head Coach Manny Viveiros am Freitag Andreas Wiedergut und Manuel Ganahl (KADER) nachnominiert. Beide Spieler kommen bisher auf fünf Einsätze in der Nationalmannschaft, zuletzt jeweils im vergangenen April mit jeweils zwei Partien gegen Weißrussland.

Das Trainingslager für den 26-Mann-Kader wird die österreichische Auswahl zur Gänze in der slowenischen Hauptstadt abhalten und je zwei Einheiten am Dienstag und Mittwoch absolvieren, bevor gegen Frankreich am 8. November ins Turnier gestartet wird. Danach folgen die Spiele gegen Italien und Gastgeber Slowenien.

Euro Ice Hockey Challenge in Ljubljana/Slowenien
08.11.2012, 15:30 Uhr: Österreich – Frankreich
09.11.2012, 14:00 Uhr: Italien – Österreich
10.11.2012, 17:30 Uhr: Slowenien – Österreich

Länderspielstatistik
Österreich – Frankreich
53 Spiele, 30 Siege Österreich, 10 Unentschieden, 13 Siege Frankreich, 230:144 Tore
Letzte Spiele: 4:3 (12.11.2010), 3:3 (16.04.2010), 4:3 nV (11.02.2010), 5:2 (08.11.2009)

Österreich – Italien
77 Spiele, 31 Siege Österreich, 12 Unentschieden, 34 Siege Italien, 233:238 Tore
Letzte Spiele: 2:3 (11.11.2011), 0:1 nP (12.02.2010), 3:2 nV (07.11.2008), 1:2 (07.04.2008)

Österreich – Slowenien
17 Spiele, 9 Siege Österreich, 3 Unentschieden, 5 Siege Slowenien, 48:41 Tore
Letzte Spiele: 2:3 (21.04.2012), 3:2 (07.05.2011), 0:3 (18.12.2010), 4:3 nV (05.02.2009)