Sieg beim ersten Spiel in Kanada

Mit einem 6:0-Erfolg in einem ersten Testspiel gegen Alliance Bulldogs Dallas aus den USA startete das österreichische U13-Nationalteam in das Unternehmen "Quebec 2012". Zum ersten Turnierspiel gegen Ohio werden 6000 bis 8000 Zuschauer erwartet.

Aufregend startete das Unternehmen "Quebec 2012" für die 20 Spieler. Nach einer ersten Nacht bei den Gasteltern traf das U13-Team gegen 10:30 Uhr im riesigen Quebecer Colliseum zusammen, um sich auf den ersten Test gegen Dallas (USA) vorzubereiten.

Dabei bekam man einen ersten Eindruck von den riesigen Dimensionen des "Pee-Wee"-Kultturnieres. Bereits am Freitagvormittag waren mehr als 2000 Zuschauer bei den ersten Turnierspielen anwesend.

Am Samstagabend, wenn unter anderem das Team Austria gegen Ohio offiziell in das Turnier einsteigt, werden laut Veranstalter 6000 bis 8000 Zuschauer erwartet.

Auch der Test gegen Dallas stand unter außergewöhnlichen Vorzeichen. Das Spiel fand am frühen Nachmittag in einem Einkaufszentrum statt, in dem inmitten von Einkaufsshops und einem Erlebnispark ein Eishockeyrink ganzjährig geöffnet ist. Darüber fährt eine Achterbahn, daneben ist ein Karussell aufgebaut.

Gegen Dallas brauchte das Team von Trainer Frank Seewald einige Minuten um ins Spiel zu finden. Doch dann legten die Österreicher gegen die Amerikaner los.

Nach dem ersten Drittel stand es 1:0 (Tor Kuntze), nach dem 2. Drittel 2:0 (Tor Maxa). Im dritten Abschnitt ging es Schlag auf Schlag, bis zum 6:0 schossen die Tore wieder Kuntze, Fröwis, Bretschneider und Pozarek.

Doch nicht nur die Toschützen waren wichtige Stützen, sondern alle Spieler konnten überzeugen, für die meisten war es ein gutes Einspielen gegen die Nervosität.

Am Abend konnten die meisten Spieler dann bei ihren Gasteltern im Freien spielen, das machte sichtlich Spaß. Ein gelungener Auftakttag also für das Team Austria, in dieser Tonart sollte es weitergehen.

Vorläufig fixierte Spiele (Ortszeit)
10.02.2012: Österreich – Dallas 6:0
11.02.2012, 19:15 Uhr: Österreich – Ohio Selects (Turnier)
12.02.2012: Österreich – Connecticut Yankees
14.02.2012: Österreich – Boston Bruins Juniors

Österreichs U13-Auswahlkader
Tor: Maximilian Haselbacher, Paul Mocher
Verteidigung: Sergej Fridman, Daniel Hausner, Philipp Maurer, Benjamin Höhn, Antonia Matzka, Jean Singer
Angriff: Niklas Bretschneider, Laurin Prosenz, Kai Fässler, Jannik Fröwies, Marcel Zitz, Alexander Maxa, Christoph Heuberger, Marco Kuntze, Niklas Würschl, Marcel Mayrhofer, Daniel Pozarek, Elias Wallenta

Betreuer: Frank Seewald, Matthias Plattner, Gerhild Gram

Teamleitung: Mag. Wolfgang Ebner, DI Ernst Gross

Weitere Informationen
http://www.tournoipee-wee.qc.ca/EN/index.html
www.eishockey.at/nationalteams/unter-13
www.team99.at