In den Startlöchern

Wenige Tage bevor das weltgrößte und berühmteste Pee-Wee-Turnier der Welt im kanadischen Quebec beginnt, steigt beim österreichischen U13-Nationalteam die Spannung.

Neben dem ersten Turnierspiel gegen Ohio 99ers (11. Februar, 19:15 Uhr kanadischer Zeit) wurden auch schon die ersten Freundschaftsspiele fixiert.

Auf das österreichische U13-Nationalteam warten teilweise prominente Vereinsteams. Die Mannschaftsleiter Mag. Wolfgang Ebner und Ernst Gross konnten auch schon erste Freundschaftsspiele über die Turnierleitung dieses weltgrößten Pee-Wee-Turniers vereinbaren lassen. Teilweise finden diese gegen berühmte Klubs statt.

10. Februar, 12:30 Uhr gegen Dallas (Halle: Galeries de la Capital)
12. Februar, 09:00 Uhr gegen Connecticut Yankees (Halle: Galeries de la Capital)
14. Februar, 10:10 Uhr gegen Boston Bruins (Halle: Galeries de la Capital)

Sollte die ÖEHV-Auswahl das erste Turnierspiel gewinnen, wird das Turnier am 15. Februar fortgesetzt. Sollte das erste Turnierspiel verloren gehen, findet das zweite Spiel am 13. Februar statt. Der komplette Spielplan der internationalen Klasse B ist als PDF abrufbar.

Zudem wurde für das U13-Nationalteam eine eigene Homepage eingerichtet. Alles Infos über die Mannschaft, Fotos und News findet man unter www.team99.at.

Die österreichische U13-Mannschaft wird von den Wiener Bezirksblättern und vielen weiteren privaten Firmen unterstützt.

Österreichs U13-Auswahlkader
Tor: Maximilian Haselbacher, Paul Mocher
Verteidigung: Sergej Fridman, Daniel Hausner, Philipp Maurer, Benjamin Höhn, Antonia Matzka, Jean Singer
Angriff: Niklas Bretschneider, Laurin Prosenz, Kai Fässler, Jannik Fröwies, Marcel Zitz, Alexander Maxa, Christoph Heuberger, Marco Kuntze, Niklas Würschl, Marcel Mayrhofer, Daniel Pozarek, Elias Wallenta

Betreuer: Frank Seewald, Matthias Plattner, Gerhild Gram

Teamleitung: Mag. Wolfgang Ebner, DI Ernst Gross