Finalisten des U12-Turnieres stehen fest

Die Vorrunde beim U12-Finalturnier in der Wiener Albert-Schultz-Halle ist gespielt. Drei Wiener Klubs und der HC TWK Innsbruck stehen im Halbfinale.

Die Halbfinali um die österreichische U12-Meisterschaft stehen nach den Vorrundenspielen fest.

Die Junior Capitals gewannen in Vorrundengruppe A alle ihre vier Spiele (Samstag noch gegen KAC mit 4:0 und gegen Linz mit 7:1) und gehen als Gruppenerster vor den 48erTigers/ELAP (W/NÖ) in die Vorschlussrunde. In der Gruppe B setzten sich die Wiener Eislöwen (WE-V) und die Innsbrucker "Haie" durch.

Die Semifinale (Sonntag ab 9:45 Uhr) lauten nun: Junior Capitals gegen Innsbruck und Wiener Eislöwen gegen 48erTigers/ELAP.

Um die Plätze fünf bis acht spielen am Sonntag die jeweils Dritt- und Viertplazierten jeder Vorrundengruppe, das sind Linz/OÖ Warriors und VEU Feldkirch/Rankweil sowie Red Bull Salzburg und Graz 99er/ATSE.

Die Halbfinalspiele finden am Sonntag um 9:45 Uhr statt, das Spiel im Platz drei um 12:30 Uhr und das große Finale um 14:00 Uhr.

Insgesamt finden die Spiele auf bemerkenswert hohem Niveau statt, die zahlreichen Zuschauer kommen voll auf ihre Kosten.