Umstellungen im ÖEHV-Kader

Teamchef Bill Gilligan musste seinen Kader für das WM-Vorbereitungstunier in Ungarn umstellen. Einziger Legionär musste absagen.

Eishockey-Teamchef Bill Gilligan hat seinen Kader für das Vorbereitungsturnier "Telenor Hockey Cup" in Ungarn umstellen müssen. Der bis dato einzige Legionär, Stefan Ulmer, sowie Goalie Jürgen Penker, Florian Mühlstein und Patrick Maier sagen verletzungsbedingt ab. Als Ersatz werden Bernhard Starkbaum, Daniel Mitterdorfer, Andreas Wiedergut, Benjamin Petrik und Alexander Feichtner nachnominiert. Das erste Spiel bestreitet Österreich am 12. November gegen Frankreich.