Trio rückt ins Teamcamp nach

Drei Spieler musste Teamchef Bill Gilligan für die Euro Ice Hockey Challenge in Slowenien nachnominieren. Aufgrund einer Krankheitswelle bei den Vienna Capitals sagten Jürgen Penker, Philippe Lakos und Kevin Kraxner ihre Teilnahme ab.

Wie schon vor einem Monat beim Turnier in Ungarn gab es auch für den letzten Auftritt des Nationalteams in diesem Jahr krankheitsbedingte Absagen in letzter Minute. Dieses Mal traf es vor allem die Spieler der Vienna Capitals, die nicht ins Teamcamp nach Jesenice einrücken konnten.

Für Penker, Lakos und Kraxner werden in den Spielen gegen Norwegen, Ungarn und Slowenien Bernhard Starkbaum (EC Rekord Fenster VSV), Martin Schumnig (EC KAC) und Andreas Kristler (EC Rekord Fenster VSV) das rot-weiß-rote Trikot überstreifen. "Starkbaum wird allerdings nur gegen Ungarn spielen, da er nach den zahlreichen Liga-Einsätzen eine Pause braucht", erklärt Teammanager Giuseppe Mion.

Die anderen beiden Partien wird Russland-Legionär Bernd Brückler (Torpedo Nizhny Novgorod) bestreiten. Nach seiner schweren Knieverletzung, die der Steirer im November 2009 erlitten hatte, ist es für den 29-Jährigen der erste Auftritt für Österreich in diesem Jahr.

"Ich sehe ihn zum ersten Mal im Nationalteam", freut sich auch schon Head Coach Bill Gilligan auf die Einsätze von Brückler. "Er hat in diesem Jahr in der KHL sehr gute Leistungen gezeigt." Mit über 1.800 Minuten Einsatzzeit stand der Steirer am zweitöftesten aller KHL-Torhüter auf dem Eis.

Für den US-amerikanischen Trainer haben in dieser kurzen Turnierwoche vor allem die "Special Teams" eine hohe Priorität. "In den wenigen Trainings, die mir zur Verfügung stehen, versuche ich, die Spieler auf die Wichtigkeit von Über- und Unterzahl einzustimmen", erklärt Gilligan.

Besondere Brisanz bringt das Auftaktspiel in der Podmezakla Arena von Jesenice. Denn gegen Norwegen treffen die Österreicher auch Anfang Mai bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei. Dies wird dann bereits das erste Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt sein.

Euro Ice Hockey Challenge in Jesenice/Slowenien (16. bis 18. Dezember)

16.12.2010, 15:30 Uhr: Norwegen - Österreich (LAOLA1.tv)
17.12.2010, 15:30 Uhr: Österreich - Ungarn (LAOLA1.tv)
18.12.2010, 19:15 Uhr: Slowenien - Österreich (ORF Sport plus und LAOLA1.tv)