ÖEHV: Gilligan nominiert Kader

Österreichs Eishockey-Teamchef Bill Gilligan setzt beim Viernationen-Turnier im ungarischen Szekesfehervar (12.-14.11.) auf ein junges Team.

Bill Gilligan hat seinen Kader für das Viernationen-Turnier "Telenor Hockey Cup" (12. bis 14. November) im ungarischen Szekesfehervar nominiert. Der ÖEHV-Teamchef setzt mit Jeremy Rebek (Capitals) und Philipp Lukas (Linz) nur auf zwei über 30-jährige Spieler sowie mit Stefan Ulmer (Lugano) nur auf einen Legionär. "Ich habe mir für das Turnier vorgenommen, die Mannschaft zu verjüngen. Wir müssen diese Zeit nutzen, damit die jungen Spieler sehen, wo sie derzeit stehen", meinte Gilligan.