Gut verkauft, aber verloren

Auch im vorletzten Testspiel gegen einen Nationalliga­-Klub gab es für die österreichische U20-Nationalmannschaft eine Niederlage. Das ersatzgeschwächte Team musste sich der VEU Feldkirch mit 3:7 geschlagen geben.

17 Absagen durch Krankheit, Verletzung oder Schule musste Head Coach Dieter Werfring vor den beiden letzten Spielen gegen Nationalliga-Klubs verkraften. Mit insgesamt nur 16 Spielern (AKTUELLER KADER) trat die ÖEHV-Auswahl die Fahrt nach Vorarlberg an.

Zwei Verteidiger wurden sogar von Gastgeber VEU Feldkirch ausgeliehen, um wenigstens mit drei kompletten Linien antreten zu können. "Dafür haben wir uns gut verkauft", war Werfring mit der Einstellung seiner Mannschaft zufrieden, mit dem Ergebnis dann schon weniger.

Konnte das U20-Nationalteam, das in weniger als zwei Wochen mit der finalen Vorbereitungsphase auf die Weltmeisterschaft in Bled/Slowenien beginnt, anfangs noch mithalten, gab man im zweiten Drittel die Partie völlig aus der Hand.

Der Nationalligist, der bis auf die verletzten Spieler in Bestbesetzung angetreten war, zog auf 6:2 davon und spielte danach den Sieg ungefährdet nach Hause.

"Wir haben das Mitteldrittel hergeschenkt. Da haben wir in der Defensive dumme Tore bekommen", sprach Werfring die fehlende Routine seiner Abwehrspieler an. "Mit unserer Stammverteidigung hätten wir sicher besser ausgesehen."

Auch im Angriff fehlte die Kaltschnäuzigkeit, um Feldkirch in Bedrängnis zu bringen. Die Treffer des U20-Nationalteams steuerten Christoph Herzog (EC Rekord-Fenster VSV), Patrick Platzer (EC Rekord-Fenster VSV) und Patrick Obrist (EHC Pikes Oberthurgau/Schweiz) bei. "Wir haben viele gute Torchancen ausgelassen", trauerte der Head Coach weiteren Treffern nach.

Die Testspielserie gegen die Nationalliga findet am Mittwoch ihr Ende. Gegen den EHC Bregenzerwald geht es in einem Open-Air-Spiel um den zweiten Sieg der Nachwuchsauswahl gegen die zweithöchste österreichische Spielklasse. Den einzigen Erfolg holte das U20-Nationalteam am 19. Oktober in Zell am See.


Dienstag, 23.11.2010, 19:30 Uhr
FBI VEU Feldkirch - U20-Nationalteam 7:3 (2:1,4:1,1:1)
Tore U20: Herzog, Platzer, Obrist
SR: Michael GRABER, Rainer KÖNIG, Angelo KOSMATSCH

Mittwoch, 24.11.2010, 19:30 Uhr
EHC Bregenzerwald - U20-Nationalteam
SR: Michael GRABER, Patrick KALB, Günter RAPATZ