Arizona gewinnt mit Grabner

Michael Grabner steht bei den Arizona Coyotes wieder am Eis. Furiose Crosby-Rückkehr bei Pittsburghs Sieg.

Michael Grabner und seine Arizona Coyotes (26-18-5) bejubeln einen 6:3-Erfolg über San Jose (21-23-4). Dabei wird es am Ende noch einmal eng. Phil Kessel (13., 26./PP) bringt die Hausherren zwar 2:0 in Führung. Kevin Lebanc (27.) und Timo Maier (30.) sorgen für den Ausgleich der Gäste, ehe Taylor Hall (38.) die "Kojoten" im Mitteldrittel noch einmal in Führung schießt.

Lawson Crouse (49.) stellt den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her, ehe Evander Kane (58./PP) die Sharks noch einmal hoffen lässt. San Jose setzt alles auf eine Karte, nimmt Goalie Aaron Dell vom aus und wird bestraft: Conor Garland (59.) und Hall treffen ins leere Tor zum Endstand.

Arizona liegt in der Western Conference hinter St. Louis (30-10-7) auf Rang zwei. Grabner steht bei seiner Rückkehr knapp 10 Minuten am Eis, bleibt aber unauffällig.