Vanek trifft bei Vegas-Sieg in Vancouver

Steirer kann Heim-Niederlage gegen den Spitzenreiter nicht verhindern.

Thomas Vanek schießt die Vancouver Canucks im NHL-Heimspiel gegen Liga-Neuling Vegas Golden Knights kurzfristig mit 2:1 (14.) in Führung, ehe die Gäste aus der US-Glücksspiel-Metropole mit einem 6:3-Erfolg aus Kanada abreisen. William Karlsson (15., 26.) trifft für das Team mit den meisten Punkten doppelt und hält bereits bei 33 Saisontoren. Für Vaneks 17. Treffer der Saison leistet Daniel Sedin mit einem Stangenschuss die Vorarbeit, der 34-jährige Steirer staubt für den Tabellen-Nachzügler ab.

Siege für Wild, Pens, Jets und Hawks

Die New York Rangers verlieren ihr erstes Spiel nach dem Abgang des Villachers Michael Grabnergegen die Minnesota Wild mit 1:4. Mikael Granlund (17., 50.) und Eric Staal (19., 41.) erzielen je zwei Treffer.

Die Pittsburgh Penguins übernehemen mit einem 6:1 bei den Carolina Hurricanes (vierte Niederlage in Serie) die Führung in der Metropolitan Division.

Die Winnipeg Jets greifen mit einem 4:0 bei den St. Louis Blues nach der Spitze in der Central Division. Noch liegen die Nashville Predators mit zwei Punkten voran.

Die Chicago Blackhawks feiern einen 3:1-Heimsieg gegen die San Jose Sharks.