Seattle wird das 32. Team

Done Deal! Seattle kauft sich für 650 Millionen Dollar in die National Hockey League ein.

Die NHL expandiert weiter: 14 Monate nach dem Start des Spielbetriebes der Vegas Golden Knights nimmt die Liga als 32. Team eine Franchise aus Seattle auf.

Die Entscheidung des Liga-Boards am Dienstag fällt einstimmig aus. Seattle kauft sich mit 650 Millionen Dollar (573,6 Mio. Euro) ein. Las Vegas hatte vor zwei Jahren 500 Mio. (441,23 Mio. Euro) auf den Tisch legen müssen.

Seattle wird den Spielbetrieb im Herbst 2021 aufnehmen, vorher wird um 750 Millionen Dollar (661,84 Mio. Euro) noch die KeyArena renoviert. Schon jetzt liegen 32.000 Anfragen für Saisonkarten vor.