Grabner und Raffl treffen bei Auswärtssieg

Österreicher-Tag in der National Hockey League: Auch Thomas Vanek darf mit Columbus über einen Erfolg jubeln.

Österreichs NHL-Trio marschiert Richtung Play-off: In der Nacht auf Sonntag jubeln alle drei Legionäre mit ihren Vereinen über Siege.

Michael Grabner gewinnt mit den New Jersey Devils 3:0 bei den Los Angeles Kings. Der Kärntner trifft in der Unterzahl zum 1:0 (9./SH).

Sein Villacher Landsmann Michael Raffl jubelt beim 4:2 seiner Philadelphia Flyers bei den Carolina Hurricanes über seinen elften Saisontreffer. Der 29-Jährige (59./EN) trifft 110 Sekunden vor Schluss von der Mittellinie zum 4:2 ins leere Tor.

Thomas Vanek feiert mit den Columbus Blue Jackets den siebenten Sieg in Serie. Gegen Nachzügler Ottawa gelingt ein hart erkämpfter 2:1-Heimerfolg. Vanek leistet die Vorarbeit zum 1:1 durch Boone Jenner (17.), Markus Nutivaara (37./PP) erzielt den Siegestreffer.