San Jose erhält Karlsson

Der zweifache Norris-Trophy-Gewinner Erik Karlsson geht nach Jahren in Ottawa an die Westküste.

Nach zehn Jahren findet die Beziehung von Erik Karlsson und den Ottawa Senators ein Ende. Der schwedische Verteidiger wird zu den San Jose Sharks getradet.

Der 28-Jährige bekam schon am 1. Juli das Angebot einer Vertragsverlängerung bei den kriselnden Kanadiern, die vergangene Saison ligaweit mit 67 Punkten nur die Buffalo Sabres hinter sich halten konnten, schlug es jedoch aus.

Avancen von den Tampa Bay Lightning und den Dallas Stars waren nicht lukrativ genug für Ottawa, nun erhält man für Karlsson mit den Angreifern Chris Tierney, Rudolfs Balcers, dem Verteidiger Dylan DeMelo sowie insgesamt vier Draft-Picks, darunter ein Erstrunder 2019 oder 2020 sowie ein Zweitrunder 2019, ein ganzes Paket für ihn und Francis Perron, der ebenfalls zu den Sharks geht.