Flames setzen Jagr auf Waiver-Liste

Die NHL-Karriere der Legende könnte zu Ende sein.

Jaromir Jagrs NHL-Karriere könnte in wenigen Tagen vorbei sein. Die Calgary Flames, der neunte Arbeitgeber des legendären Tschechen in der NHL, platzieren Jagr auf der Waiver-Liste.

Bis Montag Abend (mitteleuropäischer Zeit) haben die 30 anderen Teams die Chance, Jagr ohne Kompensation für die Flames zu verpflichten. Sollte dies nicht geschehen, könnte der Vertrag aufgelöst werden oder Jagr verbringt den Rest seines Jahres-Vertrages in Europa, höchstwahrscheinlich bei seinem Klub HC Kladno aus der zweiten tschechischen Liga.

Olympia ist für den 45-jährigen kein Thema: Der zweifache Stanley-Cup-Sieger wurde von den Tschechen nicht nominiert, seine Entlassung käme zu spät.

Jagr agierte in der aktuellen Saison in 22 Spielen, erzielte ein Tor und sechs Assists. Der Tscheche absolvierte sein letztes Spiel am 31. Dezember, den Jänner verbrachte er wegen einer Unterkörperverletzung auf der Verletzten-Liste.