Flyers besiegen Canadiens, Vanek verliert

Flyers besiegen Canadiens, Canucks unterliegen dem NHL-Spitzenreiter.

Michael Raffl (drei Torschüsse bei 17:33 Minuten Eiszeit) geht zwar leer aus, aber der Villacher darf mit den Philadelphia Flyers über einen 5:3-Heimsieg gegen die Montreal Canadiens jubeln.

Konecny (21., 42.), Giroux (30./PP), Voracek (41./PP) und Provorov (60./EN) bzw. Lehkonen (30./SH), Shaw (39.) und Gallagher (58./PP) erzielen die Tore.

Die Vancouver Canucks sind mit Thomas Vanek (ein Torschuss, 15:32 Minuten auf dem Eis) bei NHL-Spitzenreiter Tampa Bay Lightning chancenlos und verlieren 2:5.