Vancouver feiert klaren Sieg in Detroit

Sven Bärtschi schießt die Canucks in Detroit zu einem klaren Erfolg.

Thomas Vanek (kein Torschuss bei 14:57 Min. Eiszeit) spielt bei seinem "Herzens-Klub" eine unauffällige Partie.

Dafür wird ein Schweizer zum "Spieler des Abends". Der 25-jährige Berner Sven Bärtschi (15., 34.) erzielt beim 4:1-Erfolg der Vancouver Canucks (4-3-1) bei den Detroit Red Wings (4-4-1) seine ersten beiden Saisontreffer. Nach einem umkämpften Auftakt-Drittel (1:1) dominieren die Gäste mit 37:21-Torschüssen.

Derek Dorsett (29.) und Jake Virtanen (40.) erzielen die weiteren Canucks-Tore.

Golden Knights sorgen für NHL-Rekord

Das hat es noch nie in der NHL gegeben: Mit einem 3:2 nach Verlängerung gegen die St. Blues haben die Vegas Golden Knights ihr sechstes von den ersten sieben Spielen gewonnen - das gelang noch keinem Liga-Neuling.

William Karlsson sorgt 23,8 Sekunden vor Schluss für Jubel in der T-Mobile-Arena in Las Vegas.

Die Tampa Bay Lightning dürfen sich mit einem 7:1 bei Titelverteidiger Pittsburgh Penguins bereits über den 7. Sieg freuen, die Los Angeles Kings (6:4 bei den Blue Jackets) über den 6.

Weiterhin auf einen Sieg warten die Phoenix Coyotes, die bei den Chicago Blackhawks 2:4 unterliegen.

Weiters siegen die Minnesota Wild bei den Calgary Flames 4:2, die Dallas Stars bei den Carolina Hurricanes 4:3 und die Florida Panthers bei den Washington Capitals 4:1.

Ebenfalls über einen Erfolg dürfen sich die New York Islanders (5:3 gegen die San Jose Sharks), die Ottawa Senators (6:3 gegen Toronto Maple Leafs) und die Boston Bruins (5:4 gegen die Buffalo Sabres) freuen.