Ruff verstärkt die Rangers

Nach Buffalo und Dallas arbeitet Star-Coach Lindy Ruff künftig in New York.

Nach übereinstimmenden Medienberichten aus den USA wird NHL-Star-Coach Lindy Ruff künftig Assistant-Trainer bei den New York Rangers.

Der 57-Jährige soll die "Blueshirts" an der Seite von Head Coach Alain Vigneault zum Stanley-Cup-Sieg führen. Ruff, der von 1997 bis 2013 bei den Buffalos Sabres an der Bande stand und in der Folge bis April 2017 die Dallas Stars coachte (insgesamt 736 Siege in 1.493 NHL-Partien), ersetzt in New York Jeff Beukeboom, der künftig im Rangers-Scouting tätig sein soll.