Edmonton gewinnt auch zweites Duell

Edmonton feiert im Conference Halbfinale der National Hockey League den zweiten Sieg. Alles offen ist bei St. Louis gegen Nashville.

Edmonton ist im Conference Halbfinale voll auf Kurs. Die Oilers gewinnen auch das zweite Spiel der "Best-of-Seven"-Serie bei den Anaheim Ducks mit 2:1 und führen mit 2:0.

In den nächsten beiden Spielen hat Edmonton Heimvorteil. Andrej Sekera bringt die Gäste bereits nach 65 Sekunden in Führung, Patrick Maroon erhöht in Minute 27 im Powerplay. Goalie Cam Talbot ist mit 39 Saves ein sicherer Rückehalt, muss sich nr Jakob Silfverberg (37.) geschlagen geben.

Die St. Louis Blues gleichen mit einem 3:2-Heimsieg gegen die Nashville Predators auf 1:1 aus.