Florida verliert erneut

Die Florida Panthers müssen wieder einen Rückschlag im Kampf um das Play-off der National Hockey League einstecken.

Thomas Vanek verliert in der Nacht auf Freitag mit den Florida Panthers bei den Columbus Blue Jackets knapp mit 1:2.

Der Steirer assistiert beim Führungstreffer der Gäste durch Jonathan Marchessault (19.). Im Mitteldrittel dreht Columbus aber die Partie dank Toren von Zach Werenski (16.) und Josh Anderson (40.).

Im Kampf um das Play-off ist das ein bitterer Rückschlag für die Panthers, die als Zwölfter im Osten sechs Punkte hinter Platz zehn liegen. 13 Spiele bleiben Florida noch.