Ohne Vanek geht Detroit unter

Thomas Vanek verpasst das Duell gegen seinen Ex-Verein. Detroit kassiert in Minnesota die vierte Niederlage in Serie.

Eine Knöchelverletzung - zugezogen beim 1:2 gegen Columbus - verhindert die Rückkehr von Thomas Vanek zu seinem Ex-Klub Minnesota Wild.

Die Detroit Red Wings (22-24-10), Schlusslicht der Eastern Conference, unterliegen beim Leader im NHL-Westen mit 3:6. Bis zum Schlussdrittel können die Gäste das Spiel offen halten, doch ein Doppelpack von Zach Parise (44., 51./PP) entscheidet die Partie.

Wie lange Vanek ausfällt, ist offen: "Vielleicht spielt er am Mittwoch, vielleicht fehlt er zwei Wochen."