Grabner beendet Flaute

Michael Grabner beendet seine persönliche Flaute in der National Hockey League im letzten Saisonspiel. Der Play-off-Baum steht ebenfalls fest.

Die Regular Season der NHL ist beendet. Zum Abschluss feiern die New York Rangers einen 3:2-Sieg gegen die Pittsburgh Penguins.

Michael Grabner beendet dabei seine Unserie und erzielt nach elf Spielen wieder einen Scorerpunkt. Der Villacher leistet die Vorarbeit zum zwischenzeitlichen 1:1 von Ryan McDonagh. Im Play-off treffen die Rangers in Runde eins auf die Montreal Canadiens.

Thomas Vanek bleibt beim 2:0-Erfolg der Florida Panthers bei den Washington Capitals ohne Scorerpunkt.

Play-off-Paarungen
Western Conference
Chicago Blackhawks - Nashville Predators
Minnesota Wild - St. Louis Blues
Anaheim Ducks - Calgary Flames
Edmonton Oilers - San Jose Sharks
Eastern Conference
Montreal Canadiens - New York Rangers
Ottawa Senators - Boston Bruins
Washington Capitals - Toronto Maple Leafs
Pittsburgh Penguins - Columbus Blue Jackets