Rangers verlieren ohne Grabner

Die New York Rangers ziehen in der National Hockey League gegen die Carolina Hurricanes den Kürzeren. Auch Philadelphia verliert.

Die New York Rangers müssen ohne Michael Grabner eine 3:4-Niederlage gegen die Carolina Hurricanes einstecken.

Nach dem Stand von 1:2 im ersten Drittel bringt Zibanejad die Rangers mit einem Doppelpack im Mitteldrittel abermals in Führung, ehe Aho die Hurricanes ebenfalls mit zwei Treffern zum Sieg schießt. Grabner kommt nach überstandener Hüftverletzung noch nicht zum Einsatz.

Die Philadelphia Flyers verlieren ebenfalls ohne den verletzten Michael Raffl 2:4 gegen die Toronto Maple Leafs.