Ryan bleibt in Carolina

Derek Ryan hat sich bei den Carolina Hurricanes für weitere Aufgaben in der National Hockey League empfohlen.

Derek Ryan hat sich für weitere Aufgaben in der NHL empfohlen. Der ehemalige wertvollste Spiele der Erste Bank Eishockey Liga (2013/14) erhält bei den Carolina Hurricanes einen neuen Vertrag, der ihm in der kommenden Spielzeit 1,425 Millionen Dollar einbringt.

Der US-amerikanische Stürmer wurde 2011 von Fehervar geholt, wechselte im Jahr darauf jedoch zum EC VSV, wo er in zwei Saisonen 124 Spiele bestritt, 70 Tore erzielte und 107 Assists beisteuerte und sich als bester Scorer auch zum "MVP" krönte.