Islanders feuern Head Coach

Die New York Islanders trennen sich nach über sechs Jahren von Trainer Jack Capuano.

Die New York Islanders haben Head Coach Jack Capuano nach über sechs Jahren im Amt entlassen.

Als Interimstrainer übernimmt Assistant General Manager Doug Weight. Das NHL-Team reagiert damit auf die sportliche Talfahrt in dieser Saison.

Mit nur 42 Punkten aus 42 Spielen und einer 17-17-8-Bilanz rangiert man auf dem letzten Platz der Eastern Conference. In der vergangenen Spielzeit hatten die Islanders erstmals seit 1993 eine Play-off-Serie gewonnen.