Hartford will Islanders

Hartfords Bürgermeister bietet in einem Brief eine Umsiedlung der New York Islanders nach Connecticut an.

Bekommt Hartford etwas mehr als 20 Jahre nach dem Umzug der Whalers wieder ein NHL-Team?

Ja! Zumindest, wenn es nach Bürgermeister Luke Bronin geht. Zusammen mit Connecticuts Gouverneur Dannel P. Malloy bietet er den New York Islanders in einem Brief an die Co-Eigentümer John Ledecky, Scott Malkin und Charles Wang eine Umsiedlung der Franchise in das Hartford XL Center an.

Stein des Anstoßes sind die massiven Probleme der Islanders in und mit dem Barclays Center in Brooklyn.