Wegen Erkältung keine Overtime

Nach seinem Geniestreich in Columbus erklärt Michael Grabner seine aktuelle Topform in der National Hockey League.

Nach seiner Gala beim 5:4-Sieg der New York Rangers bei Eastern-Conference-Spitzenreiter Columbus ist Michael Grabner zum Scherzen aufgelegt.

Auf Twitter gefragt, ob er mit seinem Siegtreffer 17 Sekunden vor Schluss die Overtime unbedingt vermeiden wollte, bestätigt er: "Ich habe eine Erkältung und hatte nur noch wenig Energie."

Um seinen atemberaubenden Speed zur Schau zu stellen, reichte die Energie jedoch noch. "Eine herausragende Leistung von Grabner", lobt New York Head Coach Alain Vigneault.