Vanek und Raffl scoren doppelt

Michael Raffl erzielt in der National Hockey League sein zehntes Saisontor, Thomas Vanek glänzt bei Sieg in Montreal als Vorbereiter.

Minnesota und Philadelphia kämpfen weiter um das NHL-Play-off. Die Wild siegen in Montreal 4:1, die Flyers müssen sich bei den Florida Panthers erst im Penaltyschießen 4:5 geschlagen geben. Thomas Vanek und Michael Raffl verbuchen je zwei Scorerpunkte.

Vanek bereitet beide Treffer von Mikael Granlund (14., 32./PP) vor. Niederreiter (11.) und Haula (59./EN) erzielen die weiteren Wild-Treffer. Raffl erzielt bei den Panthers in Sunrise das 3:2 (42.) und bereitet das 4:4 durch Gostisbehere (59.) vor.

Detroit feiert im Kampf um ein Play-off-Ticket einen wichtigen 3:2-Erfolg nach Overtime gegen die New York Rangers. Matchwinner ist Darren Helm mit einem Doppelpack, darunter den Siegtreffer in der Verlängerung, in welche sich die Red Wings erst dank des 2:2-Ausgleichs von Brad Richards 32 Sekunden vor Schluss retten.

Die Boston Bruins besiegen die New York Islanders 3:1. David Pastrnak gelingt ein Doppelpack. Die Buffalo Sabres ringen die Carolina Hurricanes mit 3:2 nach Overtime nieder.