Vanek und Grabner verlieren

Minnesota unterliegt in der National Hockey League bei San Jose Sharks. Toronto kassiert eine Shootout-Niederlage.

Sportlich schwierige Zeiten durchleben in der NHL aktuell Thomas Vanek und Michael Grabner, die in der Nacht auf Sonntag ohne Scorerpunkt bleiben.

Die Minnesota Wild (23-17-8) unterliegen bei den San Jose Sharks mit 3:4 und rutschen in der Eastern Conference weiter ab. Hertl (2.), Donskoi (33./PP), Ward (34.) und Pavelski (59.) bzw. Porter (14.), Coyle (20./PP) und Stoll (53.) treffen.

Grabner kassiert mit den Toronto Maple Leafs (17-20-9) eine 2:3-Niederlage im Penaltyschießen gegen Montreal.