Vanek kommentiert Aussortierung

Thomas Vanek nimmt zu seiner aktuellen Krise in der National Hockey League Stellung. Seine stolze Torserie ist in Gefahr.

Thomas Vanek musste zuletzt von der Tribüne aus mitansehen, wie die Minnesota Wild in der NHL zwei Siege in Serie feierten.

Der 32-jährige Steirer nimmt gegenüber der "Star Tribune" Stellung zu der Aussortierung: "Freue ich mich darüber? Natürlich nicht. Ich werde mich aber nicht frustrieren lassen oder negativ werden. Ich werde hart arbeiten und auf meine Chance warten - und den Unterschied ausmachen."

Nach schwankenden Leistungen verbannte Internimscoach John Torchetti am letzten Wochenende Vanek auf die Tribüne.