Sharks und Capitals feiern Heimsiege

Spiel fünf der Play-off-Serie der NHL bringt keine Entscheidung. Die Washington Capitals bleiben am Leben.

Die Zweitrundenduelle des NHL-Play-off spitzen sich zu.

Die San Jose Sharks schießen in Spiel fünf die Nashville Predators mit 5:1 vom Eis und gehen in der "Best-of-Seven"-Serie mit 3:2 in Führung. Sharks-Stürmer Joe Pavelski glänzt mit zwei Toren.

Die Washington Capitals wehren sich erfolgreich gegen das Aus. Mit dem 3:1-Heimsieg gegen die Pittsburgh Penguins verkürzt das dominierende Team des Grunddurchgangs die Serie auf 2:3. Stark: Capitals-Goalie Braden Holtby pariert 30 Schüsse auf sein Tor.