Raffls Flyers traden ein Duo

Philadelphia bekommt Lecavalier und Schenn von der Gehaltsliste. Neues Team für Richards:

Michael Raffls Arbeitgeber Philadelphia wird auf dem Transfermarkt aktiv.

 

Die Flyers bekommen Vincent Lecavalier und Luke Schenn durch einen Trade zu den Los Angeles Kings von der Gehaltsliste und erhalten im Gegenzug Center Jordan Weal und einen Drittrunden-Draftpick.

 

Für den zuletzt im November eingesetzten Lecavalier wird es der letzte Anlauf auf den Stanley Cup. Der Nummer-1-Pick von 1998 hört im Sommer auf.

 

Mit Mike Richards bekommt ein Ex-Flyer und -King einen Einjahres-Vertrag in Washington-