Play-off-Aus für Red Wings

Auch die New York Rangers stehen kurz vor dem Abschied aus dem Play-off der National Hockey League. Anaheim Ducks melden sich zurück.

Für die Detroit Red Wings geht die NHL-Saison 2015/2016 wie erwartet bereits in der ersten Play-off-Runde zu Ende.

Der Traditionsverein verliert in der Nacht auf Freitag 0:1 (0:0,0:0,0:1) gegen die Tampa Bay Lightning und muss sich in der "Best-of-Seven"-Serie klar mit 1:4 geschlagen geben.

Die Pittsburgh Penguins liegen nach einem 5:0-(3:0,1:0,1:0)-Kantersieg bei den New York Rangers bereits mit 3:1 in Führung. Die Anaheim Ducks gleichen mit einem 4:1 (1:0,2:1,1:0) über Nasvhille auf 2:2 aus.