Penguins siegen dank Goalie-Show

Pittsburgh geht im Play-off der National Hockey League gegen die Washington Capitals mit 2:1 in Führung.

Die Pittsburgh Penguins gehen in den Eastern-Conference-Semifinals des NHL-Play-off gegen die Washington Capitals in Führung.

Die Penguins gewinnen Spiel drei mit 3:2 und liegen in der "Best-of-Seven"-Serie mit 2:1 vorne. Hornqvist (7.), Kühnhackl (8.) und Hagelin (36.) sorgen für eine komfortable 3:0-Führung der Hausherren. Ovechkin (49.) und Williams (60.) bringen Spannung in die Partie, der Ausgleich gelingt nicht.

Der 21-jährige Penguins-Goalie Matt Murray agiert mit 47 Saves überragend.