Österreicher-Duell an Raffl

Flyers siegen in Minnesota nach Overtime und beenden Serie. Grabner verliert in Los Angeles.

Michael Raffl gewinnt das Österreicher-Duell in der NHL in der Nacht auf Freitag mit den Philadelphia Flyers bei Thomas Vanek und den Minnesota Wild 4:3 (1:1,2:1,0:1,1:0) nach Overtime.

 

Der Kärntner steuert zum 1:0 durch Sean Couturier (8.) einen Assist bei. Weiters treffen Del Zotto (30.,65.), White (30.) bzw. Scandella (15.), Zucker (36.) und Parise (54.). Raffl steht 14:50 Minuten auf dem Eis, Vanek 14:47.

 

Philadelphia (17-15-7) liegt im Osten auf Rang 12, Minnesota (21-11-8) ist 5. im Westen.