Capitals in Torlaune

Washington feiert in der National Hockey League einen klaren Heimsieg. Calgary ringt Arizona in der Overtime nieder.

Die Washington Capitals gewinnen das NHL-Spitzenspiel gegen die Pittsburgh Penguins 7:1. Beide Teams halten nach 16 Spielen bei zehn Siegen, vier Niederlagen und zwei Overtime-Niederlagen.

Der 28-jährige Schwede Nicklas Bäckström (zwei Tore/drei Assists), T.J. Oshie (zwei Tore/zwei Assists) und Goalie Braden Holtby (25 Saves) sind die umjubelten "Three Stars" des Spiels. Phil Kessel (57.) gelingt der Ehrentreffer für die Penguins.

Calgary feiert im Heimspiel gegen Arizona einen 2:1-Sieg nach Verlängerung. Michael Frolik trifft nach 49 Sekunden der Overtime.