Irre Gala zum Auftakt

Wahnsinnsauftakt in der National Hockey League! Der 19-jährige Auston Matthews geigt in seinem ersten Spiel für Toronto groß auf.

Was für ein Auftakt in die neue NHL-Saison!

Nummer-1-Pick Auston Matthews erzielt bei der 4:5-Overtime-Niederlage der Toronto Maple Leafs bei den Ottawa Senators alle vier Treffer der "Ahornblätter". Der 19-Jährige ist damit der erste Spieler der "modernen Ära" (seit 1992), dem in seinem NHL-Debüt ein Viererpack gelingt.

Die St. Louis Blues gewinnen dank des groß aufspielenden Vladimir Tarasenko (zwei Tore, ein Assist) mit 5:2 bei den Chicago Blackhawks.

Die Edmonton Oilers eröffnen die neue Arena (Rogers Place) mit einem 7:4-Kantersieg gegen die Calgary Flames. Superstar Connor McDavid, der letztjährige Nummer-1-Pick und seit kurzem jüngste Kapitän der NHL-Geschichte, steuert zwei Tore und eine Vorlage bei.

Einen knappen 2:1-Erfolg feiern die San Jose Sharks gegen die Los Angeles Kings. Brent Burns erzielt im Schlussabschnitt den Siegtreffer.