Rangers siegen weiter

Michael Grabner und sein Team bejubeln in der National Hockey League den fünften Erfolg in Serie. Detroit verliert ohne Thomas Vanek.

Michael Grabner und seine New York Rangers feiern den fünften Sieg in Serie und rücken bis auf einen Punkt an NHL-Spitzenreiter Montreal heran.

Der Villacher (14:35 Minuten im Einsatz) steht beim 5:2-Heimerfolg gegen die Winnipeg Jets bei zwei Rangers-Toren auf dem Eis, bleibt aber ohne Scorerpunkt. Hayes (3.), Zuccarello (31.), Miller (34.) Fast (37.), Buchnevich (38.) bzw. Laine (11.) und Scheifele (33.) erzielen die Tore.

Detroit Red Wings, ohne den verletzten Thomas Vanek, unterliegen Edmonton 1:2.