Souveräne Rangers

Keeper Henrik Lundqvist darf sich über ein kleines Jubiläum freuen und fixiert für die New York Rangers ein Shutout gegen St. Louis.

Die New York Rangers feiern den siebenten Sieg im zehnten Spiel der National Hockey League.

Die Franchise aus dem "Big Apple" gewinnt das Heimspiel gegen die St. Louis Blues deutlich mit 5:0. Dan Girardi (10.), Jimmy Vesey (12.), Rick Nash (27.), Mats Zuccarello (33.) und Kevin Hayes (39.) sorgen für die Treffer.

Michael Grabner steht 12:42 Minuten auf dem Eis. Goalie Henrik Lundqvist darf sich über 35 Saves und das 60. Shutout seiner NHL-Karriere freuen.

Die Columbus Blue Jackets gewinnen gegen die Dallas Stars in der Overtime 3:2.