Montreal gewinnt Winter Classic

Boston unterliegt im NHL-Freiluftspiel im Patriots-Stadion.

Im Winter Classic, dem jährlichen Freiluftspiel der NHL, jubelt 2016 das Gastteam über einen Erfolg.

 

Die Montreal Canadiens setzen sich im Gillette Stadium (Heimstätte der New England Patriots) gegen die Boston Bruins mit 5:1 (1:0,2:0,2:1) durch.

 

Die Tore der Kanadier erzielen Desharnais (2.), Byron (22.,59.), Gallagher (38.) und Pacioretty (48.), Beleskey (44.) trifft für die Gastgeber.

 

Montreal (47 Punkte/40 Spiele) liegt damit an der Spitze der Atlantic Division, Boston (44/37) ist Dritter.