Jagr schreibt Geschichte

Die tschechische Legende Jaromir Jagr ist der älteste Spieler, der die 60-Punkte-Marke in der National Hockey League knackt:

Jaromir Jagr trägt sich einmal mehr in die Geschichtsbücher der NHL ein. Beim 3:2-Sieg seiner Florida Panthers gegen die New Jersey Devils verbucht der 44-jährige Angreifer zwei Assists und hält in dieser Saison nun bei 61 Scorerpunkten (25 Tore, 36 Assists).

Damit ist der Tscheche der älteste Spieler aller Zeiten, der in einer Saison mehr als 60 Punkte erreicht. Insgesamt ist es seine 18. NHL-Saison, in der er die 60-Punkte-Marke knackt, damit liegt er auf Rang drei der ewigen Bestenliste.

Für Thomas Vanek läuft es derzeit nicht rund. Nicht nur, dass die Minnesota Wild in der Nacht auf Freitag eine 2:3-Heimpleite gegen die Ottawa Senators kassieren, hinzu kommt, dass der 32-Jährige verletzungsbedingt nicht im Kader steht. Im Kampf um das Play-off liegen die Wild nur knapp über dem Strich.

Nichts zu lachen hat auch Michael Grabner, der mit den Toronto Maple Leafs, dem Schlusslicht im Osten, bei den Buffalo Sabres mit 1:4 den Kürzeren zieht.