Malmö weiter Tabellenführer

Wie haben sich die österreichischen Legionäre mit ihren Teams am Wochenende geschlagen? Hier gibt es den Überblick:

In der schwedischen SHL waren Dominique Heinrich und Lukas Haudum im Einsatz. Konstantin Komarek kuriert weiterhin seine Knieverletzung aus.
Örebro Hockey mit Verteidiger Heinrich (3. Linie) unterlag Karlskrona mit 1:3 und liegt auf dem 11. Platz.

Die Malmö Redhawks, Team von Haudum und Komarek, bezwangen Brynäs mit 5:3 und bleiben Tabellenführer in Schweden. Haudum erhält derzeit mehr Einsatzzeit in der U20-Mannschaft der Redhawks.

Patrick Obrist feiert mit dem EHC Kloten einen 4:1 Sieg gegen Genf und bereitet den Treffer zum 4:1 durch Robin Leone vor. In der Tabelle sind die Flyers auf Rang fünf. Der Hockey Club Lugano, punktgleich mit Kloten auf Rang sechs, um Stefan Ulmer siegt bei Schlusslicht SCL Tigers mit 5:3.

In der Deutschen Eishockey-Liga kam es zu einem Österreicher-Duell. Nikolaus Hartl unterliegt mit den Straubing Tigers den Iserlohn Roosters, bei denen Torhüter Mathias Lange eine Pause erhielt, mit 2:4. Straubing nimmt weiterhin den letzten Platz ein.