Grabner trifft bei Torontos Sieg

Toronto Maple Leafs gewinnen in der National Hockey League überraschend bei den Florida Panthers. Pittsburgh macht den nächsten Schritt in Richtung Play-off.

Toronto feiert in der NHL einen überraschenden 5:2-Erfolg bei den Florida Panthers. Der Villacher Michael Grabner (achtes Saisontor) erzielt in der Unterzahl das 1:0 (16.) und bereitet den Endstand durch Nazem Kadri (58./EN) vor. Der 25-jährige Kanadier ist mit drei Toren der Spieler des Abends.

Die Pittsburgh Penguins besiegen die Buffalo Sabres nach einem 0:3-Rückstand mit 5:4 im Penaltyschießen. Die New York Islanders setzen sich gegen die Carolina Hurricanes mit 2:1 im Shootout durch.

Die Minnesota Wild haben einen Lauf! Der 4:1-Erfolg gegen NHL-Champion Chicago Blackhawks ist bereits der sechste Sieg in Serie. Das Team von Thomas Vanek geht durch Stoll (3.) früh in Führung, doch Hossa (12./SH) hält die Partie offen. Die Entscheidung fällt erst im Schlussdrittel. Dieses entscheiden die Hausherren durch Tore von Spurgeon (45.), Haula (52.) und Niederreiter (59.) klar für sich.