Grabner in New York, Vanek in Detroit

Michael Grabner unterschreibt bei den New York Rangers. Thomas Vanek kommt bei den Detroit Red Wings unter.

Jetzt wird der Traum von den New York Rangers für Michael Grabner doch wahr: Der Villacher unterschreibt für zwei Jahre im "Big Apple". Dort wird er 1,65 Millionen Dollar pro Saison kassieren.

Schon zu Jahresbeginn war der Villacher mit seinem neuen Verein in Verbindung gebracht worden. Der 28-Jährige blieb schließlich doch bei den Toronto Maple Leafs, wo er in 80 Spielen nur neun Tore und neun Assists verbuchen konnte. Von 2010 bis 2015 war Grabner schon in New York - bei den Islanders - aktiv.

Auch Thomas Vanek findet gleich am ersten Tag der NHL-Free-Agency eine neue Franchise. Er bleibt im Norden der USA und trägt ab sofort das Rot der Detroit Red Wings.

Für den linken Flügelstürmer schaut ein Einjahres-Vertrag heraus, der ihm 2,6 Millionen Dollar einbringt. Die Minnesota Wild hatten sich zuletzt aus dem Vertrag mit dem 32-Jährigen herausgekauft. Nach Frans Nielsen (Center) und Matt Lorito (Left Wing) ist Vanek der dritte Neuzugang in Detroit am ersten Tag der Free Agency.