Grabner geht erneut leer aus

Pleite für die Toronto Maple Leafs in der National Hockey League. Michael Grabner kann keinen Scorerpunkt beisteuern.

Für Michael Grabner und Toronto gibt es in der Nacht auf Dienstag kein Erfolgserlebnis. Die Maple Leafs müssen sich zuhause den Florida Panthers 3:4 geschlagen geben, der Villacher bleibt trotz 18:13 min Eiszeit ohne Scorerpunkt.

Durch einen Dreierschlag im Mitteldrittel durch Bjugstad und Grimaldi (2) sehen die Gäste schon wie die sicheren Sieger aus, ehe Greening (PP) und Brennan die Hausherren noch einmal heranbringen. Barkov erhöht wieder für Florida, Greening gelingt nur noch das 3:4.