Grabner droht baldiger Abschied

Der Februar rückt näher und Michael Grabner hat von den Toronto Maple Leafs noch kein neues Vertragsangebot.

In der Nacht auf Mittwoch kommt es in der National Hockey League zum Duell zwischen Michael Raffls Philadelphia Flyers und Michael Grabners Toronto Maple Leafs.

"Ich habe ja mit den Islanders schon öfters gegen Michi gespielt, und es war immer lustig. In Philadelphia rechne ich aber mit einer sehr schweren Partie. Es wird hart, denn die haben ein starkes Team", meint Grabner in der "Kleinen Zeitung".

Seine Maple Leafs liegen im NHL-Osten derzeit nur auf dem 15. und somit vorletzten Platz.